Warum brauchen normale Nudeln so lange?

Sascha Bangert

Sie sind zu alt! Wenn ich die Nudeln mache, muss ich sie oft ohne meine Hände machen. Am besten ist es, Nudeln von Hand mit der gleichen Technik wie bei den Nudeln herzustellen. In meiner Küche gibt es vier verschiedene Arten von Nudeln (Natto, Mousse, Ei und Spaghetti). Also werde ich erklären, wie man jeden von ihnen herstellt.

Auf diesem Foto habe ich Nudeln nur mit dem Ei und der Mousse gemacht. Ich stellte etwas kochendes Wasser in einen Topf und drehte es zum Kochen. Dann stelle ich die Nudeln in den Topf und lege sie beiseite. Nach dem Kochen habe ich etwas Salz und Wasser hinzugefügt und angefangen zu kochen. Wenn ich sie nicht alle auf einmal bekommen konnte, habe ich etwas mehr Wasser hinzugefügt. Ich habe auch etwas Knoblauch, etwas Chilipfeffer, etwas Sojasauce, etwas Mehl, ein wenig Öl und ein wenig Tomatenmark hinzugefügt. Dann habe ich es gemischt und in das kochende Wasser gegeben. Ist HühnernudelSuppe gesund? Als es ein wenig gekocht hat, habe ich es vom Herd genommen, abkühlen lassen und in ein Sieb gegeben. Wenn es da drin stecken geblieben wäre, dann warf ich die Nudeln aus dem Sieb in eine große Schüssel. Wenn es nicht im Sieb stecken geblieben wäre, habe ich es mit einem Papiertuch abgewischt. Ich habe das etwa 25 Mal gemacht. Es ist sehr einfach, Nudeln zur Herstellung von Lebensmitteln zu verwenden. Es ist auch eine sehr gute Möglichkeit, das Kochen von Nudeln zu lernen. Hier sind einige Tipps für gut aussehende, gesunde und nahrhafte Nudeln:

1) Verwenden Sie nicht zu viel Speiseöl. Es wird dazu führen, dass die Nudeln aneinander haften bleiben, was dazu führt, dass die Nudeln am Sieb haften bleiben, und dass sie auch an der Pfanne haften bleiben. 2) Das Wasser und die Wasser/Sojasauce in einen Topf geben, abdecken und eine Weile kochen lassen. 3) Wenn möglich, lassen Sie die Nudeln vor dem Gebrauch etwas abkühlen. Sie können das Nudelwasser jederzeit während des Kochvorgangs hinzufügen. 4) Rühren Sie es weiter ein wenig um, um sicherzustellen, dass die Nudeln nicht matschig werden. 5) Überprüfen Sie die Nudeln, wenn sie fertig sind. Wenn es noch Nudeln gibt, fügen Sie einfach mehr Wasser hinzu. 6) Wenn die Nudeln schön und weich sind, kannst du sie mit den Fingern aus dem Wasser nehmen. 7) Wenn Sie es vorziehen, können Sie die Nudeln in eine Schüssel oder einen Behälter abtropfen lassen und sie mit Ihrer Lieblingssauce oder Gewürzen servieren. Ich bin der Schöpfer dieser Seite und freue mich sehr, mein Wissen über Nudeln mit Ihnen zu teilen. Dies ist sehr wohl beeindruckend, vergleicht man es mit Nudeln. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lernen der Nudel. :) Viel Spaß beim Essen, teilen Sie Ihre eigenen Tipps und genießen Sie es! Wenn du einen Kommentar oder eine Frage hast, zögere bitte nicht, einen Kommentar zu hinterlassen, und ich werde mein Bestes tun, um dir umgehend zu antworten.